Aktuelles 2014

4. &  5. Oktober 2014
Bei super schönen Wetter starteten heute zwei Sternchen beim CaniCross im DS1 ( Dogscooter mit einem Hund). Achim und Flash, Aruna und ich. Nach nur acht Wochen Training schaften Aruna und ich es auf den vierten Platz in meiner Altersklasse..
Uns fehlten 2 Minuten zum zweiten Platz. Das war wohl meine Schuld, weil ich soviel gebremst habe. Aruna hat ihren Job super gemacht.
Am ersten Tag starteten wir eine Minute nach Achim und Flash und holten diese auf halber Strecke ein. Achim sagte nach dem Rennen, dass er meinen Bremsspuren gut folgen konnte nachdem wir die beiden überholt hatten.  :-) Aruna wurde an der letzten Steigung langsamer, so das Achim und Flash aufschliessen konnten.
Wir liefen zusammen die letzte Steigung hoch und fuhren zusammen durch das Ziel.
Im Ziel angekommen ging Aruna sofort in die blaue Muschel, die mit Wasser gefühlt war, um sich abzukühlen. Danach gingen wir zum Auto. Aruna wollte ihr Traubenzucker nicht nehmen, was sehr ungewöhnlich war. (Sie bekommt nach jedem Training Traubenzucker damit sie nicht unterzuckert, reine Vorsichtsmassnahme)
Auf jeden Fall wurde sie immer langsamer. Ich hatte schon die Befürchtung, das ich sie überlastet hatte. Nach ca. 1 Minuten nach dem ich ihr den Traubenzucker angeboten hatte, musste sie sich übergeben und brachte den Grund für ihr unwohl sein raus. Sie hatte wohl beim laufen eine Eichel aufgenommen, die ihr nicht bekommen war.               So eine Eichel hat zuviele Bitterstoffe und die mag ein Magen gar nicht. Das Ding war raus und ich hatte wieder einen normalen Hund der Hunger hatte.

 

 

Der zweite Tag war etwas kühler. Das machte sich auch beim Rennen bemerkbar.
Alle Hunde lief bessere Zeiten wie am Vortag. Alles lief reibungslos an diesem Tag für Aruna und mich.


Achim und Flash hatten nicht soviel Glück.
Achim stürzte und Flash wollte erst nicht mehr laufen. Nach gutem Zureden lief Flash dann aber doch noch das Rennen zu Ende.


Am Schluß waren wir vier wohl nur noch froh, es gesund geschafft und das Ziel erreicht zu haben.

7. September 2014

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Ralf und Flake waren heute in Odental zur "Arbeitsprüfung mit Dummys für Spaniel" des Jagdspaniel- Klubs e.V. Die beiden arbeiten seit April zusammen und wie man heute gesehen hat mit Erfolg. Das Team belegte den 2. Platz  in der Klasse 1.

6. September 2014


Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Begleithundeprüfung.


Marion & Herr Flash haben es als Erste, von den Sternchen geschafft, eine Prüfung zu absolvieren!!!!!

 

Wir freuen uns sehr mit dem Team über die Leistung.

18. Juni 2014
Zwei neue HD- Ergebnisse sind eingetrudelt:
Andante SfN: B2
Aruna SfN:  B1
Danke für  die Mitteilung Pia.


Wir würden uns sehr freuen wenn wir noch mehr Ergebnisse erfahren würden.
Also liebe Welpenkäufer unseres A- Wurfes, lasst bitte euer Hunde röntgen, es ist wirklich wichtig für die Gesundheit  eures Hundes.

 

28. Mai 2014
Muffin ist heute, im Alter von 14 Jahren, über die Regenbogenbrücke gegangen.  
Der Herzenshund meines Mannes hat uns verlassen. Unsere Nanny werden wir immer im Herzen tragen und sie nie vergessen.

5. Mai 2014
Heute erreichte mich ein schöner Bericht von Achim und Flash. Aber lest selber um was es geht. Danke für den kleinen Text, liber Achim

Hallo,
am 3. und 4.5.2014 waren wir auf dem Hessenhound Canicrossrennen mit unserem Flash. http://www.scv-hessenhounds.de/SCV-Hessenhounds/Willkommen.html
Wir haben im 1er Scooter teilgenommen, Erst haben wir die Strecke, 4,5k
abgegeangen mit Flash. Damit wir in Ruhe die schwierigen Passagen uns merken konnten. Es lagen viele dicken Steine und Wurzeln im Rennweg. Auch rechte Winkel, starkes Gefälle und lange Anstiege waren in der Rennstrecke durch Wald und Wiesen. Eine anspruchsvolle Strecke. Am 1.Tag war Flash voll der Zughund und wir haben die Strecke unfallfrei, trotz mehrmaligen aufsetzen des Scooters auf Wurzeln überstanden. Der 2. Tag lief konditionell nicht ganz so gut. Wir haben 5 Min länger gebraucht für diese Strecke. Auch hier sind wir heil und mit Anfeuerungsrufen noch rechtzeitig im Ziel angekommen. Teils waren wir mit 30 h/km im Wald unterwegs, Daher hab ich mich mit der
Swedteamkleidung, Handschuhen, feste Wanderschuhen und Helm geschützt. Auch Flash durfte unterwegs Wasser nachtanken bei den Streckenposten. Das tat gut! Nur Ankommen war unser Ziel ! Tolle Erfahrung, mal schauen ob wir in Nettetal im Herbst 2014 starten. http://www.canicross-nrw.de/ARION-CUP-2014         

- Achim Hüren -

11. April 2014
Planänderung

Flake wechselt Hundeführer/ Aruna wird mit Andrea zum Therapieassistenzhunde- Team ausgebildet. Am 15. März hat Ralf mich beim Dummytraining vertreten und fuhr mit Flake zum Möhnesee. Er war sehr begeistert davon das Flake so schön mit ihm gearbeitet hat.
Ich war am dem Tag nämlich beim Einführungsseminar für das Therapieassistenzhund- Team in Bad Pyrmont. Sooo.  Eigendlich war vorgesehen das Flake zum Therapiehund ausgebildet wird. Am 10. April setzten mein Mann und ich uns zusammen und beschlossen, dass wir das anders machen, da sich die Dummytrainingszeiten
mit den Terminen in Bad Pyrmont decken.  Ralf führt ab sofort Flake beim Dummy und in der Jagd und ich bilde Aruna in Therapie und Jagd aus.

das neue Team :) Ralf mit Flake

23. März 2014
Spezial Rassehunde Ausstellung Northeim
Tja, was soll ich schreiben, wieder 4. Platz, aber wenigstens mit einem V4.
Glückwunsch an alle die besser abgeschnitten haben.

 


9. März 2014
Spezial Rassehunde Ausstellung Soest- Hattrop
Wir waren mal wieder auf einer Ausstellung. Dieses mal hatten wir viel  nette Gesellschaft. Das war auch gut so. Ich war längst nicht so nervös wie in Castrop-Rauxel.
Aber leider, leider hat es trotzdem wieder nur für ein "sehr gut" gereicht.

 


28. Februar 2014
Das erste HD- Ergebnis ist bei mir angekommen.
Herr Flash (Azlan) hat ein B1 Hüfte. Danke, Marion Hüren, für das Weiterleiten des Ergebnisses.

2. Februar 2014
Festival der Rassehunde Castrop- Rauxel

Aruna und ich waren heute das erste mal ohne Anhang auf einer Ausstellung.
Das war ganz schön aufregend und ich war total nervös.
Wir hatten gleich zwei Ausstellungen gemeldet. Zum Ersten die Rasseausstellung, zum Zweiten die Zuchttauglichkeitesprüfung. Beim ersten Lauf taten wir uns sehr schwer und eierten mehr durch den Ring, als das wir liefen. Dass das nicht wirklich schön aussah,
glaube ich dem Richter, Dr. Peper. Schon beim laufen dachte  ich: "das könnt ihr eigentlich besser".  Es wurde trotzdem noch ein sehr gut.

Als alle Teilnehmer gelaufen waren, begann die ZTV. Es wurden 12 Hunde zur ZTV gemeldet.  Tja, und was glaubt ihr wer die Nummer 12 hatte?!
Na klar, WIR.  Noch mal warten, warten und warten.  Als wir endlich an der Reihe waren, war die Halle so gut wie leer. Der zweite Lauf war besser. Aruna zeigte sich sehr schön.
Die ZTB verließen wir mit einem "uneingeschränkt zuchttauglich".

13. Januar 2014

 


Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag liebe A- Sternchen :-)


Kaum zu glauben aber wahr, der A- Wurf wird schon ein Jahr.


Alles, alles Gute und weiterhin viel Spaß mit euren Herrchen und Frauchen.